- MOOI - Die Maentel // urban classics in outdoor fashion

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 


ÜBER MICH

 
 


Ich fahre ganzjährig alles mit dem Fahrrad und genieße die Luft und die Bewegung dabei durchaus - Sport, aber, finde ich, ist das nicht.
Seit nun über 8 Jahren arbeite ich für eine Firma der Outdoorbekleidungs-Branche in der Nähe von Mannheim. Als ausgebildete Kulturwissenschaftlerin
mit Hang zum Stadtleben, Theater-, Restaurant- und ähnlichen Besuchen, liegt mir privat eigentlich kaum etwas ferner, als sportliche Sachen anzuziehen. W
ehe aber, das Wetter spielt nicht mit! Der Klick auf den stets verfügbaren online-Wetterbericht ist schon längst zur Neurose geworden, der regelmäßige Blick gen Himmel die offline-Variante.



 






Trotzdem, auch bei 30% Regenwahrscheinlichkeit kann man 100% nass werden. Wenn's blöd läuft.

So haben mich spätestens mein beruflich bedingt entwickeltes Qualitätsbewußtsein in Kombination mit der täglichen Radelei überzeugt, mich in funktionaler Hinsicht gut auszustatten. Nur eins fehlt mir dabei: Der Stil, der mir auch privat gefällt, zu mir und meinen Aktivitäten passt, der mich nicht zwingt abzuwägen, sondern mich mit einem Griff sowohl gut als auch für alle Fälle praktisch gekleidet sein läßt.

 


Beruflich wie privat sind mir da schon beide Seiten begegnet. Diejenigen, die den sportlichen Look für sich schätzen oder deren Pragmatismus alle anderen Variablen sticht. Aber auch diejenigen, die wie ich eher ein zeitloses, klassisches Design mögen, etwas für alle Gelegenheiten suchen, das trotzdem praktisch in Herbst und Winter, aber auch in wechselhaftem Frühlingswetter ist.
Nur das letztere bedeutend weniger Auswahl haben.
Dabei gibt es keinen zwingenden Grund, warum das nicht gehen sollte: Die Verbindung von klassischem Design und der Funktionaliät von Outdoor-Bekleidung.
So ist die Idee quasi
im Regen auf dem Fahrrad gereift und im Gespräch mit Freunden wurde daraus ein "Warum denn nicht"? Warum das nicht mal ausarbeiten?




 



Ich hab mich also hingesetzt und zwei Mäntel entworfen, ein Damen- und ein Herrenmodell. Mäntel, ganz schlicht und unprätentiös, deren Geheimnis in den praktischen Details und dem nach Wolle aussehenden wind- & wasserdichten Stoff aus nachhaltiger Produktion liegt. Mäntel, die keinem von uns einen Stil aufzwingen: Sie sehen zur Jeans ebensogut aus, wie über dem Kleid oder Zweiteiler. Das ist mir wichtig. Ein Mantel oder eine Jacke sollten nicht über unser Outfit bestimmen, egal bei welchem Wetter.

 

Crowd Funding ist für mich dabei nicht nur der Weg, die Finanzierung für dieses Projekt überhaupt zu ermöglichen, sondern schon vor dem Entstehen des Produkts diejenigen von Euch zu erreichen, für die diese Mäntel letztlich sind. Wir können zusammen produzieren, für unseren Bedarf und nach unseren Vorgaben, nicht für ein Lager, nicht für eine anonyme Menge. Wenn wir zusammen erfolgreich sind, möchte ich diesen Weg gern weitergehen. Der Gedanke, so auf konkrete Nachfrage hin Produkte zu entwickeln und zusammen für uns zu produzieren anstatt auf Verdacht, ist viel zu faszinierend, um ihn nicht weiter zu entwickeln.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü